Ein- und Auswintern eines Schwimmteiches

Einwinterung von Schwimm- und Badeteichen

Checkliste

  • Wenn Leitungen über den Teichrand geführt werden, diese am höchsten Punkt entlüften
  • Pumpen ausstellen
  • Tauchpumpenschacht ggf. reinigen
  • Kugelhähne der großen Pumpe öffnen
  • Kugelhähne der kleinen Pumpe schließen
  • Bogensieb aus dem Skimmer herausnehmen reinigen und an einem trockenem Ort einlagern
  • Bogensiebskimmer ebenfalls reinigen, wenn notwendig
  • Skimmerklappe herunterdrücken und mit dem mitgeliefertem Styroporklotz in dieser Position fixieren, indem man den Styroporklotz im Skimmerhals zwischen Skimmerklappe und Skimmerhalsdecke verkeilt


PhosTec zum Nachfüllen

  • Zuleitungen entleeren
  • Im PhosTec kleinen Schieber öffnen


PhosTec Ultra:

  • PhosTec Ultra entleeren 6-Wege-Ventil auf Zirkulieren stellen
  • Deckel oben am PhosTec Ultra und Ablassschraube seitlich unten öffnen – Ablassschraube separat lagern, damit diese nicht verloren geht


Pegelsteuerung und Sonstiges:

  • Leitungen entleeren und abschalten
  • Alle Schieber öffnen Achtung bei Metallschiebern diese nicht vollständig öffnen, da diese sonst Frostschäden erleiden

Auswinterung und Inbetriebnahme vom Schwimm- und Badeteichen

Checkliste 

  • Entlüftungen im Teichrand schließen
  • Alle Schieber am Tauchpumpenschacht öffnen
  • Tauchpumpenschacht ggf. aussaugen
  • Styroporblock aus dem Skimmerhals entfernen
  • Skimmerbehälter ggf. aussaugen
  • Bogensieb einsetzen
  • Technik in Betrieb nehmen


PhosTec zum Nachfüllen:

  • Im PhosTec kleinen Schieber schließen
  • Zuleitungen aufdrehen; Achtung auf max. Durchflussmenge achten


PhosTec Ultra:

  • Ablassschraube am PhosTec Ultra einschrauben
  • Sichtprüfung Filtermaterial und Deckel schließen
  • Wenn Druckleitung vom PhosTec Ultra unter dem Wasserspiegel ist, dann Pfropfen entfernen
  • Sechs-Wege Ventil auf „Spülen“ stellen
  • Pumpen in Betrieb nehmen, dabei Zeitschaltuhr überprüfen
  • PhosTec Ultra 5 Minuten rückspülen danach auf „Filtern“ stellen
  • Sichtprüfung der Oberfläche des Biofilters , Ausspülen der obersten Schaumstoffmatte bzw. Absaugen des Quarzsandes


Pegelsteuerung und Sonstiges:

  • Alle Entlüftungsschieber schließen
  • Zuleitungen aufdrehen und ggf. Durchflussmenge einstellen


Zeitgleich:

  • Beckenwände abbürsten
  • Beckenreinigung mit einem externen Gerät
  • Pflanzenschnitt
  • Sichtprüfung von Kapillarsperre, Überlauf etc.