Fast alle Dächer im Erlebnisgarten sind grün

Alle Dächer im Erlebnisgarten sind mit verschiedensten Dachbegrünungsaufbauten teils extensiv mit Wiesen und Kräuterflur, Sedumflächen ja sogar mit Schnittlauch bepflanzt.

Warum? Die Vorteile liegen auf der Hand:

Dachbegrünungen verbessern den Wärmeschutz im Sommer und auch im Winter. Dachbegrünungen filtern bis zu 20% den Staub aus der Luft, befeuchten sie Luft und sorgen so für eine natürliche Kühlung. Grüne Dächer halten Niederschläge zurück. Begrünte Dächer mindern die Schall-Refelexion und verbessern die Schalldämmung.

Durch unsere großen Dachbegrünungsflächen schaffen wir  weiteren Nutzraum - für kleine und große Lebewesen. Die Dächer sind begehbar, eröffnen eine Vielzahl von Möglichkeiten, das beginnt bei einer Nutzung als Wiese und geht bis zum gestalteten Gartendetail, als erweiterter Wohnraum.

Mehr Informationen über die Dachbegrünung finden Sie hier: >>